DJI_0746

Monroe Quartier

   in Gießen

 

lebendig und dynamisch

Monroe Quartier

In Gießen planen wir entlang der Monroe-Straße auf dem Areal der ehemaligen "Marshall-Siedlung" ein Quartier, das Wohnen, Arbeiten und Leben miteinander vereint. Neben Gewerbeinheiten wird es 382 Wohneinheiten umfassen und einen großzügigen Quartierpark mit Spielplatz. Zudem entwickeln wir ein nachhaltiges Mobilitätskonzept mit E-Mobilität und Carsharing-Möglichkeiten.

GI Logo freigestellt
little planet_monroe-0001 Panorama-1

Hintergrund

Das „Monroe Quartier“ liegt im Nord-Osten von Gießen im amerikanisches Viertel. Entlang der  Monroe Straße, die nach James Monroe, dem 5. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika benannt wurde, erstreckt sich das vielfältige Quartier und trägt zur Wiederbelebung des Areals bei. Durch die A485 ist das Viertel sehr gut angebunden, wodurch sich dort viele regionale, mittelständige Handwerksbetriebe und Unternehmen niedergelassen haben und Arbeitsplätze schaffen.

Gießen

Die lebendige Stadt am Fluss

Mit circa 90.000 Einwohnern liegt Gießen im Zentrum von Hessen. Die Stadt ist eingebettet in das Flusstal der Lahn, die sich ihren Weg durch die gesamte Stadt bahnt. Durch die Nähe und gute Verbindung nach Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet bietet Gießen eine hohe Lebensqualität und Jobauswahl. Durch den ICE-Bahnhof und die nahegelegenen Autobahnen kommt man auch überregional schnell an sein Ziel.

Die Univeristätsstadt zieht durch die rennomierte Justus-Liebig-Universität und die Technische Hochschule Mittelhessen jährlich tausende Studenten an. In Gießen verbinden sich Kultur und moderne Urbanität zu einem Anziehungspunkt vielfältiger Aktivitäten. Neben einem breit gefächerten kulturellen Angebot, gibt es zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten sowie vielfältige Einkaufspassagen, wie zum Beispiel die großzügige Fußgängerzone mit dem Seltersweg.

SuS_Giessen_01_DJI_0117
SuS_Giessen_01_R5A0148
SuS_Giessen_01_R5B0400

monroe quartier

Erste Einblicke

Unser Monroe Quartier umfasst 19 Häuser. Angrenzend an die Rödgener Straße liegen Haus 1 und 2, die neben Wohneinheiten auch zehn Gewerbeflächen umfassen. Die anderen Häuser verfügen über verschiedene Wohnungstypen von ca. 22m² bis 148m². Insgesamt bietet das Quartier 382 Wohneinheiten und ausreichend Parkflächen für PKWs und Fahrräder auf Außenstellplätzen und in Tiefgaragen. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Thema Nachhaltigkeit. Ein erster Schritt sind die begrünten Dächer, die mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden. Auch die "Grüne Mitte" und das nachhaltige Mobilitätskonzept mit E-Mobilität und Carsharing-Möglichkeiten soll dieses wichtige Thema vorantreiben.
22-03-02_Vorabzug Perspektiven-001_compressed
22-03-02_Vorabzug Perspektiven-00721
22-03-02_Vorabzug Perspektiven-014
22-03-02_Vorabzug Perspektiven-010

Aktueller Stand

  • Projektentwicklung
  • Baubeginn
  • Rohbau
  • Innenausbau
  • Außenanlagen
  • Bezug
  • Abgeschlossen

Baustellenupdate

Der Abbruch der ehemaligen Marshall-Siedlung ist in vollem Gange.

SuS_Giessen_01_DJI_0054-1
SuS_Giessen_01_R5B0033
SuS_Giessen_01_DJI_0038-1

Rechtlicher Hinweis: Alle Angaben zu diesem abgebildeten Projekt sind ohne Gewähr. Alle Flächen, Maße und Ausstattungsinformationen sind Vorab-Informationen auf Basis der Entwurfsplanung und dienen der Veranschaulichung und Kalkulation der Angebote. Da alle Informationen aus Gründen der technischen Notwendigkeit oder baurechtlich-/ behördlichen Auflagen noch angepasst werden könnten, sind diese freibleibend und nicht verbindlich. Teilweise werden in den Visualisierungen Einrichtungsgegenstände oder Sonderausstattungen abgebildet und sind nicht im Standardangebot enthalten. Diese dienen der werblichen Veranschaulichung. Rechtsverbindlich sind ausschlieίlich die in den abzuschließenden Verträgen und in deren Anlagen formulierten Angaben. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.